Sie sind hier: BFG-Sport
Samstag, 21.April.2018

Kontakt: BFG-Sport

Fachwartin BFG-Sport
Helga Prasler (Hofheim)
E-Mail:  klick


Quick-Menü


Mediathek


HSV-Archiv


Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung



VIPs - Very Important PDFs


Partner des HSV


Schwimmbäder in Hessen

BFG-Sport im Hessischen Schwimm-Verband e.V.

Der Aufgabenbereich Breiten-, Freizeit- und Gesundheitssport steht für die vielfältigen Möglichkeiten der sportlichen Entwicklung im Bewegungsraum Wasser. Von der Wassergewöhnung beim Babyschwimmen, über das Vertraut werden mit dem Element Wasser in der Schwimmausbildung, bis zum  Bahnenschwimmen Hochbetagter bietet Schwimmen lebenslang die Möglichkeit sich fit zu halten. BFG entwickelt darüber hinaus neue Bewegungsideen durch ein vielfältiges Angebot im Bereich der Aquafitness. Neben den regelmäßigen Vereinsangeboten hat auch das Event „Outdoor Aquarunning“ durch den Edersee oder andere offene Gewässer im HSV seinen festen Platz. Und schließlich ist BFG von Beginn an dabei, wenn im Landessportbund Hessen gesundheitsfördernde Sportangebote mit dem Gütesiegel „SPORT PRO GESUNDHEIT“ zertifiziert werden. Um die Qualität der Bewegungsangebote dauerhaft zu gewährleisten ist der HSV exklusiv Partner bei „AQUA IN“ geworden.


News & Berichte

24.01.2018, BFG-Sport
Absage Veranstaltung B.F.G. 01/2018

09.10.2017, BFG-Sport, Wasserball, Oberliga Hessen
1. Kasseler Schulwasserballcup im Aueschwimmbad

03.07.2017, BFG-Sport
Viel Neues für Schüler und Lehrer


BFG-Sport aktuelle Terminübersicht im HSV

BFG 51/18 (Lehrer)- Fortbildung Seepferdchen, was dann?

BFG-Sport
Termin
16.05.2018

Ort
Immenhausen

Beschreibung

BFG 51/18 (Lehrer-) Fortbildung Seepferdchen, was dann? 

Mit dem Erwerb des Seepferdchen-Abzeichens ist der erste Abschnitt des Schwimmlernprozesses abgeschlossen. Damit können Kinder noch lange nicht sicher schwimmen. Im Seminar soll die Vermittlung der Wechselschwimmarten Kraul - und Rückenkraulschwimmen vertieft werden, um den Kindern eine ökonomischere Fortbewegung im Wasser vermitteln zu können und die zum Erwerb der Wassersicherheit notwendige Rotation um die Körperlängsachse zu erfahren. In der Veranstaltung setzen sich die Teilnehmenden sowohl mit der Theorie der Wechselschwimmarten auseinander (Erarbeiten der Bewegungsleitbilder), als auch mit der praktischen Umsetzung (Eigenrealisation). Folgende Kompetenzen werden erworben: 
Die Teilnehmenden kennen die Bewegungsleitbilder für das Kraul- und Rückenschwimmen,  Die Teilnehmenden können die beiden Wechselschwimmarten anwenden und demonstrieren, Die Teilnehmenden können die beiden Schwimmtechniken an Schüler_innen vermitteln 
Die Teilnehmenden können Abweichungen von den Bewegungsleitbildern erkennen und korrigieren.

Die Veranstaltung ist bei der Hessischen Lehrkräfteakademie zur Akkreditierung angemeldet.
Akkreditierungsnummer siehe Ausschreibung.

Termin:  16. Mai 2018 11.00-15.00 Uhr

Ort:  Hallenbad Immenhausen

Ausschreibung: PDF-Datei

Anmeldung per Email an HSV Geschäftsstelle

 



 

Termine im BFG Bereich finden Sie, wenn Sie links in der Leiste "Termine" anklicken.